Besuch in der DYARAMA SCHULE in Taayaki

Reis stampfende Bäuerin in Taayaki

Seit dem 30. November ist Brigit wieder in Guinea und einer der ersten Ausflüge war der Besuch der DYARAMA SCHULE in Taayaki. Zur Begrüssung rezitierten die Kinder lauthals gelernte Verse. 42 Kinder besuchen nun die Schule - schon bald muss eine Erweiterung geplant werden ... 

 

Die Regenzeit ist nun zu Ende. In der Ebene zwischen dem Festland und Tayaky sind die Felder noch grösstenteils überflutet und es blühen wunderschöne Seerosen ....

 

 

 

 

 

.... und die Reisernte ist in vollem Gange.
Hier eine Bäuerin, die ihren geernteten Reis stampft.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0