News aus der DYARAMA SCHULE Taayaki

Detaillierte Informationen über diese beiden Projekte finden Sie unter den zwei folgenden Links:
Schulprojekt und Schulhausbau in Taayaki.

DYARAMA SCHULE auf Google Maps und Google Earth

Fortschritt im Brunnenbau Taayaki-Kibissir

Die PRIMARSCHULE DYARAMA in Taayaki ist nun auf Google Maps und Google Earth zu finden :-)

Google Maps: klicken Sie auf das Maps Icon nebenan oder suchen Sie "ECOLE PRIMAIRE DYARAMA, Conakry, Guinea"

Google Earth: Suchen Sie: "ECOLE PRIMAIRE DYARAMA, Conakry, Guinea"


0 Kommentare

Jahresbericht 2017

Fortschritt im Brunnenbau Taayaki-Kibissir

Der Jahresbericht 2017 DYARAMA ist online.  Sie finden ihn hier.

 

Ein grosser Dank gilt allen, die im 2017 DYARAMA ideell und finanziell unterstützt haben! Sie sind die Hoffnungsträger für die Menschen in Guinea!

 

Wir dürfen Ihnen aus Guinea den grossen Dank aller Kinder und Erwachsenen übermitteln, welche durch die Projekte von DYARAMA im 2017 eine bessere Perspektive erhalten haben!


0 Kommentare

Elternversammlung in der DYARAMA SCHULE

In der DYARAMA SCHULE wurde eine Elternversammlung organisiert.

Den Eltern wurden die Lehrmittel für das nächste Schuljahr vorgestellt und erklärt und sie wurden über den Verlauf des Schulhausbaus informiert. Die Kinder erhielten Hefte, Stifte und Radiergummis als Geschenke. 


0 Kommentare

Grundsteinlegung für das Primarschulhaus DYARAMA in Taayaki

Grundstein Schulhausbau DYARAMA SCHULE Taayaki

Heute feierten wir die Grundsteinlegung für das Schulhaus
Die Feier gliederte sich in mehrere Teile und wir durften prominente Leute dazu begrüssen. Natürlich gipfelte sie in einem Fest mit feinem Essen, Musik und gemütlichem Beisammensein.

Schauen Sie dazu unsere Videos  und Bilder an ...


0 Kommentare

Grossen herzlichen Dank an die Vontobel-Stiftung für die Unterstützung und das Vertrauen !

Vontobel Stiftung unterstützt Schulhausbau in Guinea

 Zusammen mit der Bevölkerung von Taayaki sind wir sehr glücklich, dass wir mit dem Schulhausbau nun starten dürfen – dank der grossen Spende von der Vontobel-Stiftung ! Wir haben mit der Bauarbeit bereits begonnen …

 

Auf unsere 66 Spendengesuche, gerichtet an grosse Entwicklungshilfe

Organisationen und private Stiftungen erhielten wir 34 Absagen, 31 Gesuche blieben unbeantwortet. Begründet wurden die Absagen meistens damit, dass Guinea kein Schwerpunktland in ihren Projekten sei und man sich auf bereits ausgewählte Länder und Projekte konzentrieren wolle. 


0 Kommentare

TV und Radio Reportage über die DYARAMA Schule

TV und Radiostationen beginnen sich für die DYARAMA Schule in Taayaki  und den Schulhausbau zu interessieren!

Star 21 TV-Radio erstellte eine Reportage und filmte die Kinder und die Schule mit einer Drohnenkamera.
Die Kinder staunten über das surrende und fliegende Ding - so etwas hatten sie noch nie gesehen. Leider stürzte es dann ab und der Sand bekam ihm nicht so gut ...


0 Kommentare

Die besten Wünsche für's 2018 !

Wünsche für das 2018

Er besitzt nicht viel und er versucht, ein paar Dinge zu verkaufen ...
aber er strahlt und wünscht Ihnen und uns - und auch sich selber -
ein gutes 2018 !


0 Kommentare

Weg nach Taayaki kurz nach der Regenzeit

Kurz nach der Regenzeit ist der Weg nach Taayaki sehr beschwerlich (während der Regenzeit sogar manchmal fast unmöglich). Teilweise sinkt man bis zu den Knien oder Oberschenkeln in den Schlamm ein .... und man weiss nie, worauf man tritt ...


0 Kommentare

Danke für kleine und grosse Spenden in den letzten Wochen !

Dank für Spenden an DYARAMA

In den letzten Wochen haben wir einige kleinere und grössere Spenden erhalten, darunter auch speziell für unser Schulhausprojekt bestimmte. Wir freuen uns sehr darüber! Damit rücken wir der Umsetzung des Schulhausbaus einiges näher!
Wir danken der Brockenstube Rapperswil, dem Koffermarkt Rapperswil-Jona, der kath. Kirchgemeinde St. Johannes Geroldswil und der evang.-ref. Kirchgemeinde Wohlen dass sie uns grössere Spenden überwiesen haben. Und wir sagen den privaten Spenderinnen und Spendern herzlich Danke für ihr Wohlwollen und ihre Unterstützung! 


0 Kommentare

In Taayaki wird der Schulhausbau für 6 Klassen dringend nötig !

Schulkinder in der DYARAMA SCHULE Taayaki

Das Schulhausprovisorium der DYARAMA SCHULE in Taayaki ist mit seinem einzigen Schulraum für drei Klassen und 42 Schülerinnen und Schülern bereits voll ausgelastet. Wir müssen dringend ein richtiges Schulhaus für 6 Klassen bauen ....

Dafür sind wir dringend auf Spendengelder angewiesen.


0 Kommentare

Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach Unruhen

DYARAMA SCHULE, Wiederaufnahme des Unterrichtes

Nach zweitägiger Schliessung der DYARAMA SCHULE konnte der Unterricht glücklicherweise am Mittwoch wieder aufgenommen werden.

Die Schule musste aus Vorsicht, zur Verhütung von Angriffen geschlossen werden. Im ganzen Land fanden wegen Streiks und Unruhen im öffentlichen Schulwesen heftige, teilweise gewalttätige Demonstrationen statt, die sogar sieben Tote forderten.

https://www.facebook.com/GuineenewsBoubahCom/videos/1291118284260993/.

Die öffentlichen Schulen waren während drei Wochen geschlossen. Nach Zusicherungen von Verbesserungen seitens der Regierung nahmen die öffentlichen Schulen den Unterricht am Mittwoch ebenfalls wieder auf.


0 Kommentare

Schulfest der DYARAMA SCHULE in Taayaki

Am 7. Januar standen dem Schulfest der DYARAMA SCHULE keine Hindernisse mehr im Wege und es war ein geniales Fest!! Es wurde viel getanzt, gelacht, geschwatzt, gegessen und getrunken sowie Ansprachen und Dankesreden von offizieller Seite gehalten. Die Bewohner von Taayaki hatten bis anhin noch nie ein solches Fest erlebt ...

0 Kommentare

Danke für die Kleider- und Schulmaterial-Spenden!

Auf ihre Reise nach Guinea durfte Brigit einen Koffer voll schöner Kinderkleider und Schulmaterial für die Schule in Taayaki mitnehmen, gesammelt und gespendet von Gabi und ihren Bekannten. Die Freude bei den Kindern und ihren Eltern ist riesig. - al barka foota!!!


0 Kommentare

DYARAMA Schulfest muss auf den 7.1. verschoben werden!

Das Neujahrs- und Schulfest der DYARAMA Schule muss auf den 7.1.17 verschoben werden, da die Regierung per Dekret am Silvester und Neujahr alle Veranstaltungen an den Stränden verboten hat. Alle Strände werden durch die Polizei bewacht und DYARAMA will kein Sicherheitsrisiko eingehen.

0 Kommentare

Veranstaltung: 1. Jahr Schule und Neujahrsfeier

Veranstaltung: 1. Jahr DYARAMA SCHULE und Neujahrsfeier

Wir veranstalten am 1. Januar 2017 in der DYARAMA Schule ein Fest zur Feier des ersten Jahres der DYARAMA SCHULE und des Neuen Jahres. 

Dazu haben wir auch wichtige prominente Leute eingeladen, um die Bekanntheit der Schule und des Vereins DYARAMA als Entwicklungshilfeorganisation zu verbessern. 


0 Kommentare

Besuch in der DYARAMA SCHULE in Taayaki

Reis stampfende Bäuerin in Taayaki

Seit dem 30. November ist Brigit wieder in Guinea und einer der ersten Ausflüge war der Besuch der DYARAMA SCHULE in Taayaki. Zur Begrüssung rezitierten die Kinder lauthals gelernte Verse. 42 Kinder besuchen nun die Schule - schon bald muss eine Erweiterung geplant werden ... 

 

Die Regenzeit ist nun zu Ende. In der Ebene zwischen dem Festland und Tayaky sind die Felder noch grösstenteils überflutet und es blühen wunderschöne Seerosen ....

 

 

 

 

 

.... und die Reisernte ist in vollem Gange.
Hier eine Bäuerin, die ihren geernteten Reis stampft.

 


0 Kommentare

Schuljahrsbeginn in der DYARAMA SCHULE Taayaki

Schülerinnen der DYARAMA SCHULE Taayaki

In der DYARAMA SCHULE in Taayaki in hat das neue Schuljahr 2016/17 begonnen - im neuen Schulhaus-Provisorium!

Die Klasse wird als Mehrklasse geführt, 1. - 3. Klasse. Momentan zählt die Klasse ca. 30 Schüler und Schülerinnen.


0 Kommentare

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende die Schule in Taayaki weiter zu führen und zu erweitern. Vielen Dank!