News von brunnenbauten

Details über das Projekt Wasserstelle für Meyingbé am Hafen von Sonfonia am  finden Sie hier.

Details über das Projekt Brunnenbau in Tayaky-Kibissir finden Sie hier.

Wasserstation für Meyingbé am Hafen von Sonfonia

 DYARAMA hat am Hafen von Sonfonia eine Wasserstelle für Meyingbé eingerichtet.

Das Dorf Meyingbé  an der Spitze der Halbinsel Kokoboundji hat kein Süsswasser. Boote, gefüllt mit leeren Kanistern fahren täglich von Meyingbé zum Hafen von Sonfonia. An der Wasserstation werden die Kanister gefüllt und nach Meyingbé zurück gefahren.


0 Kommentare

Am Brunnen wird täglich Wasser geschöpft

Der Ziehbrunnen in Taayaki-Kibissir wird nun rege gebraucht.

Täglich kommen die Frauen und grösseren Kinder aus dem Dorf Taayaki hierher, füllen unzählige Kanister mit Wasser und tragen diese zurück ins Dorf. Auf dem Platz rund um den Brunnen waschen die Frauen Kleider.

 

Wir wollen den Platz rund um den Brunnen noch sauber und trocken gestalten und nach Möglichkeiten suchen, das Wasser zu Trinkwasser aufzubereiten.

 

 


0 Kommentare

Danke für eure Unterstützung im 2019 !

Danke für die Unterstützung im 2019

Ihre ideelle und finanzielle Unterstützung bedeutet 
sehr viel für uns!

Zusammen mit den Menschen in unseren Projekten danken wir Ihnen herzlich dafür, dass Sie im 2019 an uns gedacht und uns  unterstützt haben.
Wir zählen auf Sie und hoffen, Sie halten uns weiterhin
die Treue!
Lieben Dank - al barka foota!


0 Kommentare

Danke für eure Mithilfe im 2018 !

Danke für die Unterstützung im 2018

Ihre Spenden ermöglichen uns, unsere Arbeit weiter zu führen!

 

Zusammen mit allen Begünstigten danken wir Ihnen herzlich dafür, dass Sie im 2018 an uns gedacht und uns  unterstützt haben. Wir zählen auf Sie und hoffen, Sie halten uns weiterhin
die Treue!

Lieben Dank - al barka foota!


0 Kommentare

Jahresbericht 2017

Jahresbericht DYARAMA 2017

Der Jahresbericht 2017 DYARAMA ist online.  Sie finden ihn hier.

 

Ein grosser Dank gilt allen, die im 2017 DYARAMA ideell und finanziell unterstützt haben! Sie sind die Hoffnungsträger für die Menschen in Guinea!

 

Wir dürfen Ihnen aus Guinea den grossen Dank aller Kinder und Erwachsenen übermitteln, welche durch die Projekte von DYARAMA im 2017 eine bessere Perspektive erhalten haben!


0 Kommentare

Brunnenbau - Baufortschritte

Fortschritt im Brunnenbau Taayaki-Kibissir

Dank den Zementröhren, die vor Ort gegossen und fortlaufend eingesetzt werden, gelingt es nun gut, in die Tiefe zu graben. Weitere Bilder hier ..


0 Kommentare

Grabungsarbeiten für den Brunnenbau wieder aufgenommen

Grabungsarbeiten Brunnenbau, Form für Zementrohre

Die Grabungsarbeiten für den Brunnenbau wurden wieder aufgenommen.
Das gegrabene Brunnenloch wird nun fortlaufend mit Zementrohrteilen abgestützt, um zu verhindern, dass es wieder mit Sand gefüllt wird. 


0 Kommentare

Brunnenbau wegen Regen und Stürmen sistiert

Wir müssen leider die Grabungen für den Brunnenbau sistieren und auf die nächste Trockenperiode verschieben. Die dieses Jahr sehr früh begonnenen heftigen Regenfälle und Stürme das schütten das bereits gegrabene Brunnenloch teilweise wieder zu.

0 Kommentare

Spatenstich für den Brunnenbau

Spatenstich Brunnenbau

Heute durften wir endlich den lang erwarteten Spatenstich für den Brunnenbau in Taayaki-Kibissir ausführen :-). 
Wegen unklaren Landbesitzverhältnissen mussten wir nochmals verschiedene Recherchen vornehmen ... über das "warum" informiert Sie unser Projektbeschrieb Brunnenbau ...

 


0 Kommentare

Abklärungen für Brunnenbau in Taayaki-Kibissir

Abklärungen für Brunnenbau

Das Dorf Taayaki hat kein Süsswasser. Wir haben Abklärungen getroffen und vermuten, dass wir im Wald von Taayaki-Kibissir Süsswasser finden können. Dort werden wir einen Brunnen bauen.

Der Brunnenbau ist zum grössten Teil durch Spenden finanziert. 


0 Kommentare

Helfen Sie uns mit ihrer Spende noch weitere Brunnenprojekte zu realisieren. Vielen Dank!