Blog Archiv 2019

Beschwerlicher Weg nach Taayaki

Ende Juli 19 - Regenzeit. Auf dem Weg nach Taayaki muss man wieder durch Wasser und Schlamm waten - und fällt manchmal auch in den Schlamm ;-)

 

Vom versprochenen Strassenbau sieht man seit einem Jahr ausser ein paar Markierungspfosten eingangs der Ebene keine Spur. Die Chinesen hatten für ein Spottgeld die Ebene zwischen Conakry und Taayaki gekauft. Sie wollen diese überbauen und versprachen dafür eine Strasse zu bauen ... Nun entstehen lediglich Fundamente für die Häuserbauten  eingangs der Ebene ...


0 Kommentare

Anstrich des Schulhauses

Schulbank Prototyp

Das neue Schulhaus hat Farbe bekommen - auch innen.

Die Malerarbeiten sind fast fertig.


0 Kommentare

Regenwassernutzung

Schulbank Prototyp

Die ganze Halbinsel Kokoboundji hat kein Süsswasser.
Während der Regenzeit fällt viel Regen, der unnütz versickert.
Wir sammeln das Regenwasser und fangen es in sechs grossen Wassertanks von 3000 - 5000 Liter auf.


0 Kommentare

Schulkinder Erfassung in Mengibé

Erfassung der Schulkinder in Mengibé

Brigit hat in Mengibé die neuen Schulkinder für das Schuljahr 2019/2020 erfasst.

Ein kleines Zählspiel mit PET Flaschen half zur Auflockerung und diente auch als kleiner Test …  ;-)


0 Kommentare

Start des Brückenbaus Megnibé-Taayaki

Meerarm zwischen Meningbe und Taayaki

Wir haben mit dem Brückenbau begonnen.

Schauen Sie sich den Film über den Start an und erfahren Sie mehr Details ....

Diesen Brückenbau haben wir kurzfristig in unsere Projekte aufgenommen, weil er zur Sicherung des Schulwegs der Kinder von Mengibé dringend nötig ist. Er ist nicht budgetiert und wir sind dafür sehr auf Spenden angewiesen ... 


0 Kommentare

Brücke Megnibé-Taayaki

Meerarm zwischen Meningbe und Taayaki

Damit die Kinder bei allen Gezeiten gefahrlos die PRIMARSCHULE DYARAMA in Taayaki erreichen können, muss über den Meerarm, der Megnibé von Taayaki trennt und der manchmal gefährlich tief ist, eine Holzbrücke gebaut werden.
Diese Holzbrücke wird auch für die beidseitige Zugänglichkeit des geplanten Gesundheitszentrums wichtig sein.


0 Kommentare

Expedition nach Megnibé

Unsere Projektleiter haben eine Expedition nach Meningbe,

dem äussersten Zipfel der Halbinsel Kokoboundji unternommen und alle Weiler auf der ganzen Halbinsel besucht.

Die Abklärungen und geführten Gespräche betrafen  die PRIMARSCHULE DYARAMA und das geplante Gesundheitszentrum (DISPENSAIRE DYARAMA).


0 Kommentare

Rohbau des Toiletten- Dusche Traktes fertig

Rohbau Toiletten- Dusche Trakt erstellt

Der Rohbau des Toiletten- Dusche Traktes ist fertig. Die sanitären Leitungen sind auch bereits gelegt.


0 Kommentare

Danke für eure Mithilfe im 2018 !

Danke für die Unterstützung im 2018

Ihre Spenden ermöglichen uns, unsere Arbeit weiter zu führen!

 

Zusammen mit allen Begünstigten danken wir Ihnen herzlich dafür, dass Sie im 2018 an uns gedacht und uns  unterstützt haben. Wir zählen auf Sie und hoffen, Sie halten uns weiterhin
die Treue!

Lieben Dank - al barka foota!


0 Kommentare