NEWS vom Projekt Gesundheitszentrums

Details über das Projekt Gesundheitszentrum in Taayaki finden Sie hier

Dank und Jahresbericht 2020

Lehrervertretung in der 2. Klasse der Primarschule Dyarama

Der Dankesbrief an unsere Gönnerinnen und Gönner mit Jahresbericht 2020 ist online.

Die Jahresrechnung 2020 wird erst nach der Genehmigung durch die nächste ordentliche Generalversammlung veröffentlicht.


0 Kommentare

Danke für die Begleitung und Unterstützung im 2020

Danke für Spenden im 2020

Sie haben uns durch das für uns alle schwierige Jahr 2020 begleitet und Sie haben unsere Projekte und unsere Arbeit unterstützt. Wir sagen Ihnen herzlich Danke dafür!

Empfangen Sie auch den  lichen Dank von allen Menschen in unseren Projekten in Guinea!  


0 Kommentare

Jahresbericht 2018 und Rechnung 2018

Lehrervertretung in der 2. Klasse der Primarschule Dyarama

Der Jahresbericht 2018 mit der Jahresrechnung 2018 ist online.

Am 24.10.2020 hat der Verein DYARAMA seine ordentliche GV (alle 4 Jahre) abgehalten und die Geschäftsberichte seit der Gründung des Vereins (am 22.10.2016) mit Dank und Applaus genehmigt.

Die Jahresrechnungen 2016 bis 2018 wurden ebenfalls genehmigt.

Die Jahresrechnung 2019 konnte noch nicht vorgelegt werden, da einige Belege in Guinea geblieben sind, als die Kassierin im März 2020 wegen eines medizinischen Notfalls in die Schweiz reisen musste. Wegen den unterbrochenen Flugverbindungen, verursacht durch Covid-19, war dann die Rückreise vorübergehend nicht möglich.


0 Kommentare

Spende der atDta-Stiftung für den Schulhausbau

Dank an die atDta-Stiftung

DYARAMA hatte an die atDta-Stiftung, Rapperswil-Jona ein Finanzierungsgesuch für das Gesundheitszentrum gerichtet. Dieses wurde leider abgelehnt.

Dafür hat die atDta-Stiftung den Schulhausbau mit einer grossen Spende unterstützt. Wir danken der atDta-Stiftung sehr für diese Spende!

 


0 Kommentare

Brücke Meyingbé-Taayaki geplant

geplante Brücke über Meer Arm zwischen Meyingbé und Taayaki

Damit die Kinder bei allen Gezeiten gefahrlos die PRIMARSCHULE DYARAMA in Taayaki erreichen können, muss über den Meerarm, der Megnibé von Taayaki trennt und der manchmal gefährlich tief ist, eine Holzbrücke gebaut werden.
Diese Holzbrücke wird auch für die beidseitige Zugänglichkeit des geplanten Gesundheitszentrums wichtig sein.


0 Kommentare

Bitte unterstützen Sie den dringend nötigen Bau des Gesundheitszentrums mit Ihrer Spende!

Gesundheit ist das kostbarste Gut. Medizinische Hilfe sollte für alle zugänglich sein!